Veranstaltungsübersicht

Im historischen Innenhof des Nassauer Hofes bieten wir auch in diesem Jahr wieder die beliebte Musikreihe „Serenade um 7ieben“ an. Musikliebhaber dürfen sich erneut auf drei tolle Konzerte freuen. Im Hattersheimer Rosarium erwartet Sie an Fronleichnam erneut ein weiteres, schönes Konzerterlebnis mit der "Serenade um 4ier".

Der Eintritt zu allen Konzerten ist dank der Unterstützung unserer Sponsoren, der Hawobau und der Gaststätte Nassauer Hof, wieder frei!

Serenaden-Picknick mit "2saiTig"

Sonntag, 16. Juli 2017, 16:00 Uhr
Mainufer Eddersheim
Mönchhofstraße/Ecke Propsteistraße

Eintritt frei!

Eine laue Sommerbriese, ein leckeres Picknick kombiniert mit einem tollen Konzerterlebnis - das ist das "Serenaden-Picknick". In diesem Jahr präsentieren wir diese besondere Musikdarbietung am Sonntag, 16. Juli 2017 um 16 Uhr mit dem Duo „2saiTig zum ersten Mal.

Packen Sie Ihren Picknickkorb, schnappen Sie sich ihre Picknickdecke und erleben Sie einen wunderschönen Sonntagnachmittag am Eddersheimer Mainufer.

Unter dem Namen "2saiTig" treten Hanna Serr und Gerd Möller - Serr als "Vater - Tochter - Duo " auf. Seit vielen Jahren spielen die beiden Musiker zusammen und sind ein eingespieltes Team. Mit zwei Stimmen und Gitarre präsentieren sie die verschiedensten Stücke aus dem Folk /Pop Bereich.

Die Mezzosopranistin Hanna Serr studierte Gesangspädagogik an der Wiesbadener Musikakademie und schloss ihr Diplom mit Auszeichnung ab. Es folgte ein künstlerisches Aufbaustudium bei Christian Dahm in Mainz. Seitdem ist sie als freischaffende Künstlerin tätig, außerdem Chor- und Ensembleleiterin. Neben dem klassischen Gesang widmet sie sich seit einiger Zeit auch dem Folk/Pop-Bereich. Die Sängerin wurde schon während ihres Studiums mit dem Förderpreis der Hempelstiftung ausgezeichnet.

Gerd Möller-Serr spielt seit vierzig Jahren akustische Gitarre – Folk-, Konzert- und Fingerpicking-Gitarre. Seine Fähigkeiten sind rein autodidaktisch entstanden. 2011 nahm er an einem umfassenden Meisterkurs des rennomierten Gitarristen David Qualey teil. Seit einigen Jahren tritt er zusammen mit seiner Tochter Hanna Serr als Duo auf.  

Bitte beachten Sie, dass es keine Bestuhlung oder Bewirtung geben wird. Das Mitbringen von Verpflegung und Decken als Sitzmöglichkeiten ist ausdrücklich erwünscht!

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre Getränke und Essen selbst mit, da kein Verkauf stattfinden wird.

Bitte beachten Sie, dass bei schlechtem Wetter das Konzert ausfällt.

Serenaden um 7ieben

Der historische Innenhof mit seinem prachtvollen Ambiente und besonderen Flair wird wieder zum Veranstaltungsort für insgesamt drei Konzerte der "Serenade um 7ieben."

"Duo Strictly Guitar"

Freitag, 7. Juli 2017, 19:00 Uhr
Nassauer Hof Hattersheim

Erleben Sie einen schönen Abend mit akustischer Musik. Tillman Suhr und Kai Habeth spielen auf Ihren akustischen Gitarren Jazz-, Rock- und Bluesklassiker, und natür-lich auch Ihre eigenen Songs. Stilvoll, unplugged und ganz ohne Netz und doppelten Boden.

Bereits 2014 konnten die Gäste der "Serenade um 7ieben" ein schönes Konzerterlebnis mit dem "Dop Strictly Guitar" erleben!

„Catalina Olea Trio ‚Latin & More'"

Freitag, 4. August 2017, 19:00 Uhr
Nassauer Hof Hattersheim

Catalina und ihre Musiker sind echte Kinder karibischer und lateinameri-kanischer Musik, denn sie alle sind mit ihr aufgewachsen: Son, Cha Cha Cha, Salsa, Cumbia, Boleros u.a. werden auf der Bühne in vielen Facetten gelebt und durch aktuelle Hits oder unvergessene inter-nationale Evergreens ergänzt. Spielend gelingt es der Band, Originalität mit Tradition zu verbinden. Mit ausdrucksstarken Stimmen, sensiblem Gitarrenspiel und einer groovigen Rhythmusgruppe pendeln die Musiker gekonnt zwischen entspannter Unterhaltung und temperamentvoller lateinamerikanischer Lebensfreude.

„Die Sweethearts“

Freitag, 1. September 2017, 19:00 Uhr
Nassauer Hof Hattersheim

Freuen Sie sich auf die schönsten Schlagerperlen der Wirtschaftswun-derzeit. Mit Sketchen und Pointen à la Heinz Erhardt besingt das Trio virtuos das Lebensgefühl einer „Nation im Backfischalter“. Ausgefeilte Gesangs-arrangements werden lediglich von einer akustische Gitarre, Kontrabass und Percussion komplettiert: Das ist der Originalsound der 50er –
100 Prozent live!