präsentiert:

"Laugh-Parade XXVI"

Samstag, 3. August 2024, 20:00 Uhr
Open-Air-Comedy-Spektakel
Alter Posthof Hattersheim,
Sarceller Straße 1

Kartenpreis: 22-26 Euro

Nur noch wenige Restkarten!

Die Laugh-Parade ist DAS Highlight für Comedyfans im Sommer! Am ersten Samstag im August steht im Alten Posthof die nächste Ausgabe an und sorgt für eine überaus lustige Zeit!

Unsere Gäste:

Falk Schug ...

Gnadenlose Ehrlichkeit trifft Spontanität und kann auch mächtig in die Hose gehen. Die Zuschauer der Laugh-Parade  dürfen sich auf einen einmaligen Abend freuen, bei dem kein Blatt vor den Mund genommen wird. Das was auf der Bühne
passiert, ist so gewollt und auch geplant. Eines ist sicher: Dieser Abend wird ein Unikat.

Stefan Danziger ...

beleuchtet Geschichten und die Geschichten dahinter. Kulturelle Widersprüche und Absurditäten des Alltags. Stefan Danziger bring das Publikum des großen Open-Air-Comedy-Spektakels zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken.

Jens Heinrich Claasen ...

ist momentan einer der Senkrechtstarter im Comedybereich. Seine „betreute Comedy“ ist mittlerweile auf den renommiertesten Bühnen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus zu finden. Auf den Schiffen der AIDA-Flotte gilt er als Allzweckwaffe, beim Fringe Festival in Edinburgh gestaltete er gemeinsam mit Bodo Wartke die englischsprachigen Shows „The Germans are coming!“.

Sascha Korf ...

Nach dem Motto "Krise als Chance" nimmt auch Sascha Korf etwas Bleibendes für sich aus der Pandemiezeit mit. „Das sieht man nicht zuletzt an meinem Bäuchlein“, wie Deutschlands interaktivster Kabarettist zugibt. Sascha hatte zudem viel Zeit, sich neue Geschichten und Schabernack einfallen zu lassen. Und so ist er gewohnt schnell, lustig, interaktiv und aktuell.

Sascha Korf wäre nicht Sascha Korf wenn er nicht auch chronisch mit dem Publikum interagieren würde. Der sympathische und schlagfertige Kölner geht auf verbale Tuchfühlung mit seinen Gästen. Es entstehen einfühlsame, herrliche und lustige Dialoge auf Augenhöhe. Wie heißt es so schön: Beim Korf kommt man als Fremder und geht als Freund.

Sven Hieronymus ...

die Kinder sind zum Glück endlich ausgezogen, das schöne Leben steht vor der Tür. Dachte er. Doch dann steht nur seine Frau vor der Tür … mit einem Hund! Grund für den Rocker, ein Feuerwerk abzubrennen aus Geschichten über sein neues Leben, in dem das letzte Kind jetzt also Fell hat... Früher war sowieso alles besser - da gab es auch noch echte Kommissare und Tankwarte und seine Marotten waren noch nicht soo schlimm. Und während er so über das Leben nachdenkt, will der Hund schon wieder Gassi gehen!

Die 26. „Laugh-Parade“ ist ein MUSS für Comedyfans und alle,
die gerne herzhaft lachen.